Die Aufgaben in der Gemeinde werden von vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und zwei Hauptamtlichen wahrgenommen. Hier nennen wir einige Ansprechpartner:
Älteste
In unserer Gemeinde nehmen die Ältesten die Aufgabe der geistlichen Gemeindeleitung wahr.

Mit den „Ältesten“ sind also nicht die an Jahren ältesten Personen gemeint, sondern die Leiter, welche die geistliche Gesamtverantwortung tragen. Die Ältesten sehen die Gemeinde im Überblick, versorgen sie seelsorgerlich und achten auf die Entwicklung und Umsetzung der Gemeindeziele.
Die Ältesten werden für jeweils vier Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt. Aus ihrer Mitte wird – ebenfalls durch die Mitgliederversammlung – wiederum der Gemeindeleiter gewählt. Der Pastor ist qua Amt Mitglied des Ältestenkreises.

Derzeit hat die Gemeinde fünf gewählte Älteste (von links nach rechts):

Im Anschluss an die Gottesdienste und nach Vereinbarung besteht die Möglichkeit, vertraulich über persönliche Anliegen und Fragen zu sprechen und, wenn Sie es wünschen, auch dafür zu beten.

Diakone
Während die Ältesten die geistliche Gesamtverantwortung tragen, nehmen Diakone innerhalb der Gemeindeleitung organisatorische Aufgaben wahr. Sie arbeiten mit den Ältesten gemeinsam an der Umsetzung geistlicher Prozesse in konkretes Tun. Sie übernehmen in ihrem spezifischen Aufgabenbereich verantwortlich die Organisation der Arbeit. Die Diakone werden von der Gemeindeleitung berufen und von der Mitgliederversammlung bestätigt bzw. gewählt.

Derzeit sind die Diakonate mit folgenden Personen besetzt:

Kassenverwalter ist Heinz-Friedrich Korte.

Weitere Ansprechpartner

  • Hausmeisterin ist Christina Englisch.
  • Die Redaktion des Gemeindebriefes „Gemeinde aktuell“ koordiniert Volker Warschun.

Kontakt
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Gütersloh (Christuskirche)
im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland (KdöR)
Westfalenweg 1a
33332 Gütersloh
Telefon: 05241/905601
FAX: 05241/905602
e-mail: info@efg-gt.de